News and Community

US-Bundesstaat Alaska: Sarah Palin unterliegt gegen Demokratin Mary Peltola

Warum sehe ich FAZ.NET nicht?
Services:
Services:
Services:
Services:
Services:
Services:
Services:
Services:
Services:
Services:
Services:
Permalink: https://www.faz.net/-gq5-b06gd
Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur
Herausgegeben von Gerald Braunberger, Jürgen Kaube, Carsten Knop, Berthold Kohler
Zeitung FAZ.NET
Abermals unterlegen: Sarah Palin, hier am 31. August 2022 in South Anchorage Bild: AP
Peltola hatte sich bereits im August bei einer außerplanmäßigen Wahl im Rennen um einen Kongresssitz gegen Palin durchgesetzt. Nun gelang ihr das bei den Kongresswahlen wieder.
Permalink: https://www.faz.net/-gq5-b06gd
Die Demokratin Mary Peltola hat sich abermals bei der Abstimmung über einen Kongresssitz gegen die frühere republikanische Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin durchgesetzt. Das meldeten am Mittwochabend die Sender CNN und ABC auf Grundlage von Stimmauszählungen. Die 49 Jahre alte Peltola sorgte bereits für viel Aufsehen, als sie bei einer Nachwahl für den Abgeordnetensitz im August Palin bezwang. Durch den Tod des langjährigen republikanischen Abgeordneten Don Young war der Sitz freigeworden, was damals zu der außerplanmäßigen Wahl führte.
Bei den Kongresswahlen vor rund zwei Wochen musste Peltola nun aber noch einmal antreten, weil der Sitz regulär zur Abstimmung stand. Bei den sogenannten Midterms wurde unter anderem das gesamte Repräsentantenhaus neu gewählt.
Die große Frage war, ob sich Peltola nur wenige Monate später noch einmal durchsetzen kann – sie trat wieder gegen Palin und den Geschäftsmann Nick Begich an. Weil bei der Auszählung am Wahltag niemand eine absolute Mehrheit erreichte, klärte sich der Wahlausgang nun erst mit Verzögerung.
Peltola ist die erste Frau und die erste Indigene, die für Alaska ins Repräsentantenhaus einzog – und war bei der Sonderabstimmung im Sommer die erste Demokratin seit einem halben Jahrhundert, die den Bundesstaat in der Kammer vertritt.
Die abermalige Niederlage ist hingegen eine herbe Enttäuschung für Palin, die von 2006 bis 2009 Gouverneurin Alaskas gewesen war und die als einstige Ikone der radikal konservativen und populistischen Tea-Party-Bewegung und als Vizepräsidentschaftskandidatin der Republikaner einige Bekanntheit erlangt hatte.
Mehr zum Thema
1/
Herausgabe von Steuerpapieren : Die nächste Niederlage für Trump
An den Mehrheitsverhältnissen im Repräsentantenhaus ändert das Ergebnis in Alaska nichts. Die Republikaner haben dort bei den US-Zwischenwahlen eine knappe Mehrheit errungen und werden dort ab Anfang Januar das Sagen haben.
Quelle: dpa
Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.
Permalink: https://www.faz.net/-gq5-b06gd
Weitere Themen
Exodus der iPhone-Arbeiter : Die soziale Sprengkraft von Chinas Covid-Strategie
Nach gewaltsamen Zusammenstößen verlassen Tausende die Foxconn-Fabrik in Zhengzhou. Das Virus hat sich inzwischen überall im Land verbreitet – und die Akzeptanz für die Maßnahmen ist auf einen Tiefpunkt gesunken.
Sturm auf das Kapitol : Justizministerium will Mike Pence befragen
Der frühere amerikanische Vizepräsident Mike Pence war während des Sturms auf das Kapitol vor Ort. Einem Ausschuss des Kongresses wollte er darüber keine Auskunft erteilen, möglicherweise nun aber dem Justizministerium.
Ukraine-Liveblog : Kiew: Alle Regionen wieder mit Strom versorgt
London: Russland schwächt seine Eliteeinheiten wohl mit Reservisten +++ Macron wertet russische Angriffe als Kriegsverbrechen +++ Scholz verurteilt russischen „Bombenterror gegen die Zivilbevölkerung“ +++ alle Entwicklungen im Liveblog.
Ähnliche Themen
Topmeldungen
Exodus der iPhone-Arbeiter : Die soziale Sprengkraft von Chinas Covid-Strategie
Faeser, Infantino und „One Love“ : „Ist nicht so schlimm, wie Sie denken, oder?“
Hansi Flick nach WM-Fehlstart : „Wir haben keinen Schuss mehr frei“
Pilzsporen in der Wohnung : Wann Schimmel gefährlich wird
Newsletter
Weitere Themen
Verlagsangebot
Services
Abo-Service
Best Ager
Selection Shop
Firmen
Finanz-Services
Tarifrechner
Newsletter
Immobilien-
Markt
Testberichte
Stellenmarkt
Spiele
Gutscheine
Veranstaltungen
Sport-Ergebnisse
TV-Programm
Wetter
Frankfurter Allgemeine Zeitung
© Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH 2001 – 2021
Alle Rechte vorbehalten.

US-Bundesstaat Alaska: Sarah Palin unterliegt gegen Demokratin Mary Peltola
US-Bundesstaat Alaska
Sarah Palin unterliegt gegen Demokratin Mary Peltola
Peltola hatte sich bereits im August bei einer außerplanmäßigen Wahl im Rennen um einen Kongresssitz gegen Palin durchgesetzt. Nun gelang ihr das bei den Kongresswahlen wieder.
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.
Vielen Dank
Der Beitrag wurde erfolgreich versandt.

source

×