Posted on: 4. May 2021 Posted by: ATGBrokers Comments: 0

Herzogin Meghan bezeichnet sich selbst als Feministin, die ehemalige Schauspielerin setzte sich schon als junges Mädchen gegen Stereotype und für Frauenrechte ein. Und auch nach ihrer Hochzeit wurde ihr Engagement nicht weniger.

Im Gegenteil. Seit Meghan Markle, 39, ihre Beziehung zu Prinz Harry, 36, öffentlich gemacht hat, steigt ihre Popularität täglich. Und auch ihr Einfluss wächst. Diesen will die Herzogin von Sussex nutzen, um ihr Herzensprojekt voranzubringen.

Herzogin Meghan hört sich Erfahrungen von jungen Frauen persönlich an

Anfang April hat Herzogin Meghan ein virtuelles Treffen mit der Organisation “Girls Inc.” und dem “National Women’s Law Center” einberufen, um sich über die “alltäglichen Kämpfe”, die Mädchen und Frauen aktuell meistern müssen, zu unterhalten. Meghan wollte von den Betroffenen direkt hören, vor welchen Herausforderungen 13- bis 18-jährige Frauen im Moment stehen. Dass dieses Treffen stattgefunden hat, wurde allerdings erst Ende April bekannt gegeben. 

Meghan will “eine Generation von weiblichen Führungskräften fördern”

“Die Herzogin glaubt, dass die Stimmen von Mädchen gehört werden können und sollten, und durch Archewell konzentriert sie sich darauf, ihnen die Plattformen, Werkzeuge und Foren zur Verfügung zu stellen, die ihnen helfen, einen Weg nach vorne zu treten und weiterhin etwas zu bewirken”, heißt es auf der offiziellen Website von Meghan und Harry unter dem Titel “Eine Generation von weiblichen Führungskräften fördern”. Eine klare Forderung, für die Herzogin Meghan schon seit Beginn ihrer Karriere kämpft.

“Die Gruppe sprach über alltägliche Kämpfe während der Coronapandemie, einschließlich Identitätsverlust und Isolation, sowie über größere Themen wie psychische Gesundheit, rassistische Voreingenommenheit, Ungerechtigkeit und mehr”, heißt es weiter. Meghan und die jungen Frauen sollen außerdem zu dem Entschluss gekommen sein, dass Frauen mehr “Anerkennung, Unterstützung, Empathie und Ressourcen” brauchen, um in diesem Jahr erfolgreich sein zu können. 

Der Lifestyle von Meghan Markle

Fotos von dem virtuellen Treffen gibt es nicht. Herzogin Meghan hat sich schon seit einigen Wochen nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt, auch das “VAX Live”-Konzert am Sonntag (2. Mai 2021) besuchte Prinz Harry ohne seine Ehefrau.

Verwendete Quellen: archewell.com

source

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments