News and Community

Fürstin Charlène: Für DIESES Foto hagelt es ordentlich Kritik

Damit hat Fürstin Charlène wohl nicht gerechnet. Auf Instagram teilte sie ein Bild ihrer Zwillinge, doch die Inszenierung der royalen Minis gefällt nicht jedem. Eigentlich wollte Fürstin Charlène, 44, nur ein zuckersüßes Foto ihrer siebenjährigen Zwillinge – Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques – auf Instagram posten und dem Volk einen schönen Feiertag wünschen. Am 19. November 2022 zelebrierte die Fürstenfamilie traditionell den Nationalfeiertag Monacos, auch “La Fête du Prince” genannt. Doch das Posting der Fürstin ging offenbar gewaltig nach hinten los und hat eine kleine Welle der Empörung losgetreten. Fürstin Charlène: Instagram-Posting verärgert Royal-FansFür das besagte Foto inszenierte Charlène ihre Kinder wie kleine Erwachsene, die Mini-Royals sehen aus wie sie selbst und ihr Ehemann Fürst Albert, 64. Gabriella trägt auf dem Foto einen roten Mantel mit schwarzem Hut und posiert dabei wie eine Große mit der Hand auf der Hüfte. Der kleine Jacques wurde in eine traditionelle Uniform gesteckt, salutiert und wirkt ebenfalls wie ein junger Mann. Eben wie Mama Charlène und Papa Albert – die beiden Kinder sind das Ebenbild ihrer stolzen Eltern.Ein Umstand, der allerdings nicht jeden Instagram-User erfreute. “Lächerlich, die Kinder in so einem Alter so zu inszenieren”, echauffiert sich etwa ein Fan und ein weiterer ergänzt, wie “absurd” die Kostümierung der Kinder sei. Der Tenor der Kritiker:innen: Kinder sollen bitte Kinder sein dürfen und nicht wie Erwachsene, die auf älter getrimmt werden. Man solle die beiden einfach ihre Kindheit genießen lassen und nicht wie junge Erwachsene inszenieren. Monaco: Die Bilder des Nationalfeiertags 2022Nicht alle kritisieren das Instagram-FotoDer Fairness halber muss aber auch gesagt werden, dass es viele Anhänger:innen unter dem Posting gibt, die das Bild von den Zwillingen Gabriella und Jacques “ganz bezaubernd” finden. “Sie sieht genauso aus wie die Mutter und er wie der Vater – niedlich”, schreibt etwa ein wohlwollender Instagram-Fan. Verwendete Quellen: instagram.comsource

×